Home
Home
Home

Home
Aktuell
Termine
Kurzmeldungen
Trends
Produkte
Bücher
Diskussion
Archiv
Links
Fachbereich



Google



| Headlines | Aktuell | Marktplatz | Newsticker | Übersicht | Archiv

Gesundes Essen hilft schon im Mutterleib

Laut einer amerikanischen Studie senkt eine sinnvolle Ernährung der Mutter während der Schwangerschaft das Risiko für Herzprobleme bei den Kindern.



Gemäss der Studie der University of Utah kann das Risiko für Herzkrankheiten bei Kindern durch eine gute Ernährung der Mutter während der Schwangerschaft positiv beeinflusst werden. Für das Forscherteam gilt als gesunde Ernährung ein Speiseplan mit viel frischem Fisch, Obst, Nüssen und Gemüse.

Das Team um den Forschungsleiter Lorenzo Botto wertete für die Studie die Daten von insgesamt 19'000 US-Amerikanerinnen mit Kind aus. Die Forscher befragten die Teilnehmerinnen dabei zu ihrer Ernährung zurückgehend bis auf ein Jahr vor dem Eintreten der Schwangerschaft. Die eine Hälfte der Teilnehmerinnen hatte Babys mit Herzproblemen, die andere nicht. Die Analyse der beiden Gruppen zeigte, dass eine gesündere Ernährung der Mutter mit einem geringeren Risiko für angeborene Herzerkrankungen korrelierte. Bei Müttern mit guten Ernährungsgewohnheiten wiesen die Kinder seltener Herzkrankheiten, wie z.B. einen Vorhofseptumdefekt oder eine Fallot-Tetralogie auf. Dieser Zusammenhang blieb auch bestehen, wenn andere Faktoren, wie z.B. die Einnahme von Folsäure oder die Rauchgewohnheiten berücksichtigt wurden. Schwangeren und Frauen mit Kinderwunsch wird denn auch heute schon empfohlen bestimmte Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen. Experten raten insbesondere zu Folsäure (=> Folsäuremangel) und Vitamin D-Einnahme.

Die Forschungsergebnisse wurden im Fachmagazin ADC Fetal & Neonatal Edition veröffentlicht.

Weitere Informationen zur Vitaminversorgung während der Schwangerschaft und für andere exponierte Bevölkerungsgruppen finden Sie hier.



Druckversion title=DruckversionBB[26. Aug. 2015] Weiterempfehlen Weiterempfehlen


Fachbereich
Im Fachbereich von foodews finden Sie weitere News und Artikel aus den einzelnen Fachbereichen der Lebensmittelverarbeitung. Ausserdem Hinweise zur einschlägigen Ausbildung und auf Stellenvakanzen.

Warnmeldungen
Die EU veröffentlicht im Rahmen des RASFF (= Rapid Alert System for Food and Feed) wöchentlich behördliche Warnmeldungen zu Nahrungsmitteln und Futtermitteln aus dem ganzen europäischen Raum. Die aktuelle, englische Originalmeldung zur Woche finden Sie hier... Ein Archiv der Meldungen hier....


[News] [FAQ] [Food chain] [x-plainmefood] [Cooking] [Allerlei] [About us]



Suche nach Restaurant
Lokalsuche für ganz Europa

Volkswagen Nutzfahrzeuge liefert bis Ende Oktober 410.900 Fahrzeuge aus

VW Volkswagen Nutzfahrzeuge AG: Hannover (ots) - Volkswagen Nutzfahrzeuge lieferte von Januar bis ei...

Quo vadis Finanzberatung unter der neuen Schweizer Finanzmarktregulierung?

IAF Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich: Zürich (ots) - Das Finanzdienstleistungsgese...

5 Tipps für mehr Heimsicherheit in der dunklen Jahreszeit

BuddyGuard: Berlin (ots) - Herbstzeit ist Einbruchszeit. November und Dezember bringen uns nicht nur...

Kaneka Nutrients kündigt neuntes Scientific Meeting der International Coenzyme Q10 Association an

Kaneka Nutrients: Tagung wird vom 21.- 24. Juni 2018 an der Columbia University in NYC stattfinden ...