Home
Home
Home

Home
Aktuell
Termine
Kurzmeldungen
Trends
Produkte
Bücher
Diskussion
Archiv
Links
Fachbereich



Google



| Headlines | Aktuell | Marktplatz | Newsticker | Übersicht | Archiv

Ein Drittel der amerikanischen Kinder essen täglich Fastfood

Eine amerikanische Studie zeigt, dass bis zu 34 % der amerikanischen Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 19 Jahren täglich Fastfood konsumieren.



In der Zeitung "Time" berichten Forscher der amerikanischen Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention von der Ernährungssituation bei Kindern und Jugendlichen aufgrund einer Analyse von Daten aus den Jahren 2011 und 2012. Es zeigt sich, dass Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 19 Jahren 12.4 % ihres täglichen Kalorienbedarfs durch Fastfood decken. Das sind doppelt so viele, wie im Alter zwischen zwei und elf Jahren. Beim Kalorienverzehr sind keine Unterschiede zwischen Geschlecht, Gewicht und finanziellem Status auszumachen. Immerhin weisen asiatische Kinder gegenüber allen anderen Gruppen aber einen deutlich geringeren Kalorienanteil an Fastfood-Nahrungsmitteln auf.

Die Forscher erklären dieses ungesunde Verhaltensmuster durch die zunehmende Anpassung an den amerikanischen Lifestyle. In den vergangenen drei Jahrzehnten hat sich in den USA die Anzahl übergewichtiger Kinder verdoppelt und bei Jugendlichen sogar vervierfacht.

In der Schweiz hat im Jahr 2010 eine Studie des Bundesamtes für Gesundheit ergeben, dass die Anzahl an übergewichtigen Jugendlichen im Zeitraum von 1990 bis 2002 leicht zugenommen hat. Laut einer Studie des Bundesamtes für Statistik aus dem Jahr 2005 ernährt sich in der Schweiz immerhin die Hälfte der 15-24-jährigen mindestens einmal pro Woche von Fastfood.

Weiterführende Links:
- Studie des Bundesamtes für Gesundheit (=> Broschüre als PDF)
- Studie des Bundesamtes für Statistik (=> Broschüre als PDF)

Quelle: LID



Druckversion title=DruckversionBB[17. Sep. 2015] Weiterempfehlen Weiterempfehlen


Fachbereich
Im Fachbereich von foodews finden Sie weitere News und Artikel aus den einzelnen Fachbereichen der Lebensmittelverarbeitung. Ausserdem Hinweise zur einschlägigen Ausbildung und auf Stellenvakanzen.

Warnmeldungen
Die EU veröffentlicht im Rahmen des RASFF (= Rapid Alert System for Food and Feed) wöchentlich behördliche Warnmeldungen zu Nahrungsmitteln und Futtermitteln aus dem ganzen europäischen Raum. Die aktuelle, englische Originalmeldung zur Woche finden Sie hier... Ein Archiv der Meldungen hier....


[News] [FAQ] [Food chain] [x-plainmefood] [Cooking] [Allerlei] [About us]



Suche nach Restaurant
Lokalsuche für ganz Europa

Volkswagen Nutzfahrzeuge liefert bis Ende Oktober 410.900 Fahrzeuge aus

VW Volkswagen Nutzfahrzeuge AG: Hannover (ots) - Volkswagen Nutzfahrzeuge lieferte von Januar bis ei...

Quo vadis Finanzberatung unter der neuen Schweizer Finanzmarktregulierung?

IAF Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich: Zürich (ots) - Das Finanzdienstleistungsgese...

5 Tipps für mehr Heimsicherheit in der dunklen Jahreszeit

BuddyGuard: Berlin (ots) - Herbstzeit ist Einbruchszeit. November und Dezember bringen uns nicht nur...

Kaneka Nutrients kündigt neuntes Scientific Meeting der International Coenzyme Q10 Association an

Kaneka Nutrients: Tagung wird vom 21.- 24. Juni 2018 an der Columbia University in NYC stattfinden ...