Home
Home
Home

Home
Aktuell
Webtv
Kurzmeldungen
Trends
Produkte
Bücher
Diskussion
Archiv
Links
Kalender
Fachbereich



ausdrucken... Druckversion

 

Google


Faserino-Sandwich Werbung / Pressemitteilung*

Faserino Balance

Gesundes Take away vom Bäcker, Konditor und Confiseur.


Faserino-Label
Faserino Balance Produkte werden nach modernsten Grundlagen der Ernährungswissenschaft in den traditionellen Bäckereien hergestellt. Mit diesem Label sind sie gekennzeichnet
Weizenkleie für Faserino-Brote
Faserino-Brote bleiben dank der microfeinen Vermahlung der Weizenkleie (rechts) luftig und knusprig. Ein Vorteil gegenüber herkömmlicher Weizenkleie.
Die gesunde Ernährung steht im Mittelpunkt vieler Diskussionen – denn Trends zeigen es: Die Zahl der Übergewichtigen steigt. Immer mehr Menschen verpflegen sich unterwegs und Take away hat dabei als ungesunde Ernährungsweise einen schlechten Ruf. Das muss nicht sein! Beim traditionellen Bäcker finden Konsumentinnen und Konsumenten neu schmackhafte Faserino-Brote und Sandwiches mit einem gesunden Plus an Nahrungsfasern.


Der 4. Schweizerische Ernährungsbericht bringt es an den Tag: Die empfohlene Tagesmenge von mindestens 30 g Nahrungsfasern wird im Durchschnitt nicht eingenommen. Es ist erwiesen, dass viele Zivilisationskrankheiten wie Verstopfung, Hämorrhoiden, Dickdarmkrebs, Zu-ckerkrankheit und Übergewicht auch mit einer zu geringen Nahrungsfaseraufnahme zusam-menhängen.


Das gesunde Take away-Angebot

Faserino Balance Produkte verbinden gesunde Ernährungsweise mit dem Bedürfnis der Kon-sumentInnen nach einer schnellen Verpflegung unterwegs. Entstanden sind die Produkte aus einer Zusammenarbeit zwischen Bäckergewerbe, Bäcker- und Gastrogrosshändler Pistor und dem Institut für Lebensmittel- und Ernährungswissenschaften der ETH Zürich. Die Produkte werden nach modernsten Grundlagen der Ernährungswissenschaft in den traditionellen Bä-ckereien, Konditoreien und Confiserien hergestellt. Die Branche leistet damit einen wichtigen Beitrag an die Volksgesundheit.


Faserino-Wellnessbrot
Produkte aus dem Faserino Angebot haben ein Plus an Nahrungsfasern dank natürlicher, veredelter Weizenkleie. Sie weisen gegenüber herkömmlichem Brot einen zwei- bis dreifach höheren Nahrungsfasergehalt auf. Im Bild das Faserino-Wellnessbrot
Faserino-Chilibrot
Produkte aus dem Faserino Angebot haben ein Plus an Nahrungsfasern dank natürlicher, veredelter Weizenkleie. Sie weisen gegenüber herkömmlichem Brot einen zwei- bis dreifach höheren Nahrungsfasergehalt auf. Im Bild das Faserino-Chilibrot
Schmackhafte Alternative zu Vollkornbrot

Die vielseitigen Produkte aus dem Faserino-Angebot sind mit natürlicher Weizenkleie angereichert und leisten dank diesem Plus an Nahrungsfasern einen wertvollen Beitrag für eine ausgewogene Ernährung. Und das Schöne daran: Trotz des hohen Nahrungsfasergehaltes bleibt das Brot luftig und knusprig. „Ausserdem ist die Frischhaltung besser und der Geschmack kräftiger“, bestätigt Andreas Dossenbach, Laborleiter bei der Bäcker-Fachschule Richemont, die Backtests begleitet hat. Möglich ist dies durch die microfeine Vermahlung der Weizenkleie. Das Verfahren dazu wurde von der Getreidemühle Haefliger AG in Zusammen-arbeit mit der Fachberatung des Instituts für Lebensmittel- und Ernährungswissenschaften der ETH Zürich erarbeitet. „Der Nahrungsfasergehalt eines Faserino-Brotes ist sogar höher als derjenige eines Vollkornbrotes. Auch andere wichtige Nährstoffe, wie Vitamine und Mineralstoffe, die in der Kleie in konzentrierter Form vorkommen, sind in Faserino-Produkten besser vertreten.“ erklärt Eva Arrigoni, Nahrungsfaser-Expertin der ETH.


Qualität und Frische - Tag für Tag

So enthält zum Beispiel ein Faserino Brot nahezu 10 g Nahrungsfasern pro 100 g, also nachweislich mehr als ein normales Vollkornbrot (ø 6 g Nahrungsfasern). 100 g decken somit fast ein Drittel des empfohlenen Tagesbedarfs an Nahrungsfasern. Basierend auf individuel-len Rezepten der Bäckereien sind verschiedenste Brote – vom klassischen Bauernbrot bis zum modernen Chilibrot-, Kleinbrote oder Sandwiches mit der feinvermahlenen Weizenkleie erhältlich. Bei den Faserino Sandwiches wird zudem auf eine ausgewogene und schmackhafte Füllung geachtet. Im Angebot sind auch feine Faserino Müesli mit vielen frischen Früchten. Von der grossen Vielfalt an gesunden Faserino Produkten fühlen sich alle KonsumentInnen angesprochen: Von SchülerInnen über Berufstätige bis hin zu den SeniorInnen. Faserino Balance ist in der ganzen Schweiz exklusiv bei traditionellen Bäckereien, Konditoreien und Confiserien erhältlich. Die Webseite www.faserino.ch gibt Auskunft, welche Bäckereien Fase-rino im Angebot haben.


Faseriono-Sandwich Faserino-Müesli
Die feinen Faserino-Müesli mit viel frischen Früchten sind in Kombination mit Faserino Brötchen eine besonders wertvolle Mahlzeit.
Faserino-Sandwiches gibt es in unzähligen schmackhaften Varianten – jeden Tag neu



Über Pistor

Pistor ist in der Schweiz das führende Handelsunternehmen für die Bäcker-Konditor-Confiseur-Branche und ein bedeutender Grosshändler im Gastronomiebereich. Sie wurde 1916 von Bäckern als Selbsthil-feorganisation zum Einkauf von Lebensmitteln gegründet und ist noch immer eine echte Genossen-schaft. Zur Pistor Holding gehören neben Pistor auch das Beratungsunternehmen Proback AG und das Rohstoffhandelsunternehmen Fairtrade SA. Beide sind 100-prozentige Tochterfirmen der Pistor Holding. An der mit Bäckereitechnik, Gerätschaften und Service operierenden Pitec AG (mit Sitz in Oberriet) ist die Pistor Holding mit 35 Prozent beteiligt. Die Firmengruppe beschäftigt rund 350 Mitarbeitende.

Pistor beliefert Standorte in der ganzen Schweiz und verfügt über eine leistungsstarke Logistik. Dank moderner 2-Zonen-Camions können tiefgekühlte, gekühlte und ungekühlte Artikel kombiniert ausgelie-fert werden. Pistor-Kunden profitieren von einem umfassenden und spezialisierten Warensortiment mit über 7'000 Artikeln. Zudem stehen ihnen individuelle Dienstleistungen, wie Bestell- und Kontierungshilfen zur Verfügung.

Weitere Informationen:

Pistor, Rothenburg (Bäcker-Konditor-Gastro-Service)
Karin Achermann, Leitung Unternehmenskommunikation
Tel. 041 289 84 95, Email karin.achermann@pistor.ch

Institut für Lebensmittel- und Ernährungswissenschaften der ETH Zürich
Eva Arrigoni, Leiterin Forschungsgruppe Nahrungsfasern
Tel. 044 632 33 74, Email eva.arrigoni@ilw.agrl.ethz.ch

Richemont, Luzern (Fachschule der Bäcker-Konditor-Confiseur-Branche)
Andreas Dossenbach, Laborleiter
Tel. 041 375 85 85, Email dossenbach@richemont.cc

Haefliger AG, Herzogenbuchsee (Getreidemühle)
René Schluchter, Leitung Marketing
Tel. 062 956 75 22, Email rene.schluchter@melior.ch



(*) Für den Inhalt auf dieser Seite zeichnet der Werber verantwortlich
vorherige Seite
nach oben

Erstellt: 10.6.2004 - Last update: 07.01.2006
/ Seitenaufrufe: (Autor: Dr. Bruno Baumann)
[News] [FAQ] [Food chain] [x-plainmefood] [Cooking] [Allerlei] [About us]



Suche nach Restaurant
Lokalsuche für ganz Europa

Secrets lüftet das "Geheimnis" - internationaler Sportstar Angelique Kerber arbeitet mit australischer Marke zusammen

Slim Secrets: Sydney (ots/PRNewswire) - In einer wichtigen Mitteilung für australische Endorsements ...

Innovative Lasertherapie bekämpft weit verbreitetes Frauenleiden hormonfrei

Cynosure GmbH: Hamburg (ots) - Am 01.12.2016 wurde ein wegweisender, gynäkologischer Laser im Frankf...

Finesse® Solutions startet G3Lite+(TM) SmartController der zweiten Generation für Einweg-Bioreaktorsysteme

Finesse Solutions, Inc.: Santa Clara, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Finesse Solutions, Inc., ein He...

Neue internationale Empfehlung: Endobronchialventile zur Behandlung von Lungenemphysem / GOLD veröffentlicht überarbeitete Behandlungsempfehlungen

Pulmonx International Sàrl: Neuchâtel, Schweiz (ots) - Die Global Initiative for chronic obstructive...