Home
Home
Home

Home
Aktuell
Webtv
Kurzmeldungen
Trends
Produkte
Bücher
Diskussion
Archiv
Links
Kalender
Fachbereich



ausdrucken... Druckversion

 

Google


Kurzmeldungen aus aller Welt

Die folgenden Meldungen sind der Tagespresse entnommen und sicher nicht immer ganz wörtlich zu nehmen. Sie entsprechen auch keineswegs unbedingt der Meinung von foodnews und werden hier unkommentiert wiedergegeben. Wir werden aber zu einem späteren Zeitpunkt auf die eine oder andere Meldung zurück kommen.

Hinweise

Aktuell
ältere Meldungen ...

neuere Meldungen ...

Meldungen bis Dezember 2007...


+ + + St. Louis (USA) Juli 2007 + + +

+ + + London (GB) Juli 2007 + + +

Kalzium aus Nahrung besser als Tabletten

Frauen, die nach den Wechseljahren kalziumreich essen, besitzen bessere Knochen als Frauen, die das Kalzium überwiegend aus Nahrungsergänzungsmitteln aufnehmen. Dies zeigt eine Studie mit rund 170 älteren Frauen. Viel natürliches Kalzium aus der Nahrung erhöht scheinbar sowohl die Knochendichte als auch den Blutspiegel des Sexualhormons Östrogen.


Probiotika beugen Durchfall vor

Bei älteren Menschen lösen Antibiotika oft Durchfall aus. Dies kann vermieden werden, wenn zusätzlich zu den Antibiotika zweimal täglich ein probiotischer Joghurtdrink verordnet wird. Das sagen britische Forscher, die 135 Patienten im Alter von über 50 Jahren behandelten. Ohne den Konsum von Probiotika bekam aufgrund einer Antibiotikabehandlung jeder dritte Durchfall. Bei denjenigen, die Probiotika erhielten, waren es nur 12 %.



+ + + Durham (USA) Juli 2007 + + +

+ + + Köln (D) Juli 2007 + + +

Cola erhöht Risiko für Nierenleiden

Mehr als zwei Gläser Cola pro Tag sollen das Risiko an chronischen Nierenleiden zu erkranken mehr als verdoppeln. Das berichten US-Forscher im Fachblatt "Epidemiology". Es spielt dabei keine Rolle, ob man normale Cola oder ein Light-Produkt trinkt. Andere kohlensäurehaltige Getränke haben offenbar keinen Einfluss auf ein erhöhtes Risiko für ein Nierenleiden.


Schokolade als Blutdrucksenker

Schwarze Schokolade hilft den Blutdruck zu senken. Dies fanden deutsche Wissenschaftler in einer viermonatigen Studie mit 44 Testpersonen. Die Probanden hatten zunächst einen leicht zu hohen Blutdruck, waren sonst aber gesund. Leider wirkt aber nur dunkle Schokolade in kleinen Mengen. Helle sowie weisse Schokolade konnte den Blutdruck nicht senken.



+ + + Helsinki (FIN) Juli 2007 + + +

+ + + London (GB) Juli 2007 + + +

Vitamin C schützt nicht vor Erkältungen

Finnische Wissenschaftler analysierten die Daten aus 30 einschlägigen Studien und konnten dabei nur für Menschen mit einer grossen physischen Belastung einen Nutzen durch zusätzliche Gaben an Vitamin C erkennen. Vitamin schützt kaum vor einem Schnupfen und vermindert auch nicht dessen Dauer und Intensität.


Warnung vor Schlankheitspillen

Die europäische Zulassungsstelle für Medikamente (Emea) fordert deutlichere Warnungen auf den Packungen der Schlankheitspille Rimonabant (Handelsname Acomplia). Studien deuteten auf ein erhöhtes Suizid- und Depressionsrisiko hin. Die FDA in den USA hat deshalb kürzlich die Zulassung verweigert. In der Schweiz wurde die Pille im April 2007 zugelassen.



+ + + Rockville (USA) Juli 2007 + + +

+ + + Hamilton (CAN) August 2007 + + +

Tomaten schützen nicht vor Krebs

Die amerikanische Gesundheitsbehörde FDA konnte durch die Auswertung von insgesamt 120 Studien keinen Zusammenhang feststellen. Weder Tomaten noch das in ihnen enthaltene Antioxidans Lycopin können vor Krebs schützen.


Milch hilft beim Muskelaufbau

Eine Studie zeigt, dass der Konsum von Milch hilft, um beim Training an Muskelmasse zuzulegen. Für die Studie stemmten 56 Männer in drei Gruppen während 12 Wochen Gewichte. Die erste Gruppe trank nach dem Training magere Milch, die zweite einen Soja-Drink und die dritte kohlenhydrathaltige Getränke. Die Milchtrinker bauten am meisten Fett ab und am meisten Muskeln auf.



+ + + Mailand (I) August 2007 + + +

Kaffee schützt Leber

Mehrere Studien aus Europa und Japan zeigen als Resultat, dass der regelmässige Konsum von wenigstens einer Tasse Kaffee pro Tag das Risiko für Leberkrebs um knapp ein Drittel zu reduzieren scheint. Bei mehr als einer Tasse pro Tag scheint die Gefahr sogar mehr als halbiert zu sein.




ältere Meldungen ...
neuere Meldungen ...
Weitere Meldungen finden Sie hier ...
BB / 5.7.2007 - Last update: 18.09.2008 Autor: Dr. Bruno Baumann / Seitenaufrufe:
[News] [FAQ] [Food chain] [x-plainmefood] [Cooking] [Allerlei] [About us]



Suche nach Restaurant
Lokalsuche für ganz Europa

Volkswagen Nutzfahrzeuge liefert bis Ende Oktober 410.900 Fahrzeuge aus

VW Volkswagen Nutzfahrzeuge AG: Hannover (ots) - Volkswagen Nutzfahrzeuge lieferte von Januar bis ei...

Quo vadis Finanzberatung unter der neuen Schweizer Finanzmarktregulierung?

IAF Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich: Zürich (ots) - Das Finanzdienstleistungsgese...

5 Tipps für mehr Heimsicherheit in der dunklen Jahreszeit

BuddyGuard: Berlin (ots) - Herbstzeit ist Einbruchszeit. November und Dezember bringen uns nicht nur...

Kaneka Nutrients kündigt neuntes Scientific Meeting der International Coenzyme Q10 Association an

Kaneka Nutrients: Tagung wird vom 21.- 24. Juni 2018 an der Columbia University in NYC stattfinden ...